Das Exposé im Griff - Eine gute Basis für Deine Abschlussarbeit

Kostenloser Mini-Workshop

30. April - 11. Mai 2018

  • check
    Du sollst ein Exposé für Deine Abschlussarbeit schreiben und fühlst Dich damit überfordert?
  • check
    Du weißt nicht, wie Du Dein grobes Thema zu einer wissenschaftlichen Fragestellung eingrenzen, die Relevanz des Themas darstellen und Dich für eine methodische Herangehensweise entscheiden sollst?
  • check
    Du fühlst Dich allein gelassen, weißt nicht, wo Du anfangen sollst und fragst Dich manchmal sogar, ob Du das überhaupt schaffen kannst?
  • check
    Du wünschst Dir Unterstützung, weißt aber nicht, wo Du diese finden kannst?

Erfahre, worauf es beim Exposé wirklich ankommt, lass Dich begleiten und vernetze Dich mit anderen Studierenden

  • check
    Entwickle Schritt für Schritt eine wissenschaftliche Fragestellung und eine Gliederung für Dein Exposé
  • check
    Tausche Dich mit anderen Studierenden ​auf virtuellen Pinnwänden aus; dort unterstützt Ihr Euch gegenseitig und gebt Euch Feedback
  • check
    Durchlaufe mithilfe der Arbeitsblätter die wichtigsten Schritte und erfahre, worauf es beim Exposé wirklich ankommt
  • check
    Erfahre, wie Du Antworten auf Deine wichtigsten Fragen zum Exposé finden kannst
  • check
    In drei 60- minütigen Webinaren hast Du außerdem die Möglichkeit, Fragen zu klären. Das Begrüßungswebinar findet am Mo, den 30. 04. von 14:00-15:00 statt.
  • check
    Dein Zeiteinsatz: jeweils ca. 1-2 Stunden an den Wochentagen

In 6 Modulen führe ich Dich durch die zentralen Schritte. Immer Mo, Mi und Fr erhältst Du die neuen Modulinhalte per E-Mail. Du kannst Deine Arbeitsergebnisse auf virtuellen Pinnwänden präsentieren, Fragen klären und Dir Feedback holen.

Die Module im Überblick

Motivation und Vernetzung

Modul 1

Du erfährst, was die Vorteile von Vernetzung und Visualisierung sind und wie Du Peer-Feedback im Kurs vernetzen kannst. Du visualisierst Deine fertige Abschlussarbeit und schöpfst dadurch neue Motivation.

Fragen über Fragen

Modul 2

Du lernst, wie Du selbst Antworten auf Deine drängendsten Fragen bekommen kannst. Du nutzt die Zeit zum Recherchieren und kannst auch den Austausch im Kurs nutzen, um Antworten zu erhalten.

Fragestellung eingrenzen

Modul 3

Du lernst, wie Du aus einer groben Idee eigenständig eine eingegrenzte wissenschaftliche Fragestellung formulieren kannst, formulierst einen ersten Entwurf für Deine Fragestellung und erhälst Feedback von anderen Kursteilnehmenden.

Gliederung erstellen

Modul 4

Du erfährst, worauf es bei der Gliederung Deines Exposés ankommt und erstellst eine vorläufige Gliederung (die auch noch Fragen und Lücken enthalten darf). So verschaffst Du Dir einen Überblick darüber, welche Punkte Du noch klären musst und welche Du bereits ausarbeiten kannst.


Bausteine des Exposés und Hypothesen

Modul 5

Du erfährst, worauf es bei den einzelnen Bausteinen des Exposés und insbesondere bei der Formulierung von Hypothesen oder spezifischen Fragestellungen ankommt, formulierst Deine Hypothesen und kannst Dir dazu Feedback von anderen Kursteilnehmenden einholen.

Projektplanung

Modul 6

Du überlegst Dir, welche Schritte noch anstehen und was Dir bei der Umsetzung dieser Schritte helfen kann und legst Deinen individuellen Zeitplan fest. So kannst Du nach Ende des Workshops motiviert und gut gerüstet weiter durchstarten.

Deine Trainerin

Mein Name ist Christine Heinen und ich habe während meiner Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin rund 50 Abschlussarbeiten betreut und begutachtet. Dabei habe ich immer wieder festgestellt, dass das Exposé ein hilfreiches Tool zur Strukturierung der eigenen Ideen und auch zur Kommunikation mit Anderen (z. B. mit der Betreuung) ist. Viele Studierende tun sich mit diesem Schritt jedoch schwer. Ich möchte Dir mein Wissen und meine Erfahrung gerne zur Verfügung stellen, damit Du optimal vorbereitet in das Projekt Abschlussarbeit starten kannst.


Ich freue mich auf Dich!


Herzliche Grüße


Christine Heinen


arrow-down
  • check
    Durch den Input in Pdf-Form und während der Webinare erfährst Du, worauf es bei der Erstellung eines Exposés wirklich ankommt.
  • check
    Durch die Arbeitsblätter und Modulaufgaben setzt Du das Gelernte direkt um und kannst Dir auf deine Fragestellung und Deine Gliederung Rückmeldung holen.
  • check
    Durch den Austausch mit anderen Teilnehmenden auf virtuellen Pinnwänden kannst Du Fragen klären und Dir Anregungen holen.
  • check
    Zentrale Themen greife ich in den Webinaren auf und du kannst in den Webinaren auch Fragen stellen.
  • check
    Anleitung und Austausch helfen dir dabei, den großen Berg in kleine machbare Schritte zu unterteilen.
  • check
    Dein Zeiteinsatz: jeweils ca. 1-2 Stunden an den Wochentagen

Deine Ergebnisse

  • Du bekommst Antworten auf Deine drängendsten Fragen oder erfährst, wie Du selbst Antworten finden kannst.
  • Du erfährst, worauf es wirklich ankommt.
  • Du bewältigst die nächsten Schritte erfolgreich und weißt für Dich, welche Schritte danach noch anstehen und was Dir bei der Umsetzung hilft.
arrow-down

Willst Du endlich mit Deinem Exposé durchstarten?

P. S.: Datenschutz ist mir wichtig. Natürlich gebe ich Deine Daten nicht weiter und mit der Teilnahme am Workshop trägst Du Dich auch NICHT für einen allgemeinen Newsletter ein. Ich verwende Deine E-Mail-Adresse nur zur Zusendung der Workshop-Materialien und um nach dem Workshop nachzufragen, wie es Dir gefallen hat. Danach lösche ich den Verteiler wieder.

© 2017 Sales Landing Page. All rights Reserved