Wie lang darf/sollte eigentlich mein Exposé sein?

Wie lang darf/sollte eigentlich mein Exposé sein?

Wie lang sollte das Exposé für meine Bachelor- oder Masterarbeit sein? Und was mache ich, wenn es zu lang oder zu kurz ist und ich nicht weiß, wie ich kürzen oder noch Seiten füllen soll?

Kurzexposé

Ein Kurzexposé wird z. B. oft verlangt, um Dich mit einem Themenvorschlag zu “bewerben”. Wenn nicht anders angegeben, bringst Du Deine Idee dabei auf 1-1,5 Seiten auf den Punkt.

Ansonsten…

Schau erstmal, ob es von Deiner Betreuung, vom Lehrstuhl, vom Institut oder der Fakultät einen Angabe dazu gibt, wie lang das Exposé sein sollte, und halte Dich nach Möglichkeit an diese Vorgabe.

Wenn das nicht geht…

Vielleicht überschreitet Dein Exposé die geforderte Seitenzahl und Du weißt nicht, wie Du kürzen sollst. Oder Dein Exposé ist kürzer und Du weißt nicht, was Du noch zusätzlich schreiben sollst.

Dann schick nicht einfach wortlos ein zu langes oder zu kurzes Exposé, aber schiebe die Einreichung auch nicht unnötig auf.

Stattdessen…

Schreib einfach entweder rechtzeitig vor der Einreichung oder begleitend zu Deinem angehängten Exposé eine kurze Erläuterung.

Etwa…

“Mein Exposé ist … Seiten länger als gefordert und ich weiß leider nicht, wie ich es weiter kürzen soll. Soll ich es Ihnen trotzdem schicken?/Ich schicke es Ihnen dennoch im Anhang. Vielleicht haben Sie noch einen Tipp, wie ich es kürzen kann.”

oder

“Mein Exposé ist nur … Seiten lang und ich weiß leider nicht, was noch fehlt. Es enthält… Soll ich es Ihnen trotzdem schicken?/Ich schicke es Ihnen dennoch im Anhang. Vielleicht haben Sie einen Hinweis, was noch fehlt.”

So hat Deine Betreuung die Möglichkeit, Dir entweder noch einen Hinweis zu geben oder das OK für ein längeres/kürzeres Expose.

Und wenn es keine Vorgabe gibt?

Dann sind 5-10% der Seitenzahl der späteren Abschlussarbeit eine gute Richtschnur. Wenn Du nicht weißt, wie lang die Arbeit sein darf, schau mal in die  Prüfungs- oder Studienordnung oder frage beim Prüfungsamt nach.

Du kannst auch Deine Betreuung fragen, wie lang das Exposé sein sollte/darf – vielleicht mit einem eigenen Vorschlag.

Auch ohne eine feste Vorgabe kannst Du Deine Betreuung “vorwarnen”, wenn Dein Exposé besonders kurz oder lang ist und Du nicht weißt, wie Du das anpassen kannst. So zeigst Du Eigeninitiative und Offenheit für Feedback.

Leave a Reply

Your email address will not be published.