Literaturüberblick schreiben (Abschlussarbeit)

Wie schreibe ich den Literaturüberblick für meine Bachelor- oder Masterarbeit?

Es geht hier nicht darum, die gesamte bisherige Literatur nachzuerzählen.

Vielmehr willst Du einen kurzen Überblick über den Status quo geben und zeigen wo die (vielleicht winzig kleine) Forschungslücke ist, die Du mit Deiner Arbeit füllen willst:
Was wissen wir aus der Literatur bereits zu Deiner Fragestellung? Und warum ist das noch nicht ausreichend? Vielleicht greift die bisherige Literatur in irgendeinem Punkt noch zu kurz oder lässt sich auf bestimmte Fälle nicht anwenden. Welche Frage bleibt noch offen, die Du jetzt in dieser Arbeit adressieren willst?

Fasse am Ende für die Lesenden nochmals zusammen, was Du mit Deiner Arbeit erreichen möchtest, warum das wichtig ist und wie Du dazu (grob) vorgehen willst.

Literaturüberblick/Forschungsstand schreiben

Wie für alle anderen Teile der Arbeit ist es für einen guten Literaturüberblick unabdingbar, dass Du Deine Fragestellung eingrenzt (sonst wird der Literaturüberblick schnell ein unendliches Unterfangen).
Wünschst Du Dir dabei Unterstützung und Feedback?

Ich möchte ca. 1-2 x im Monat über neue Blogbeiträge und besondere Angebote rund um die Abschlussarbeit informiert werden.

* Pflichtfeld
 
 
 

Natürlich kannst Du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen durch einen Abmeldelink in jedem Newsletter oder eine Mail an info [at] christineheinen.com. Der Versand des Newsletters erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung.

Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert